Archiv der Kategorie: Video

Plaza de Espana- Madrid

Der Platz liegt zwischen zwei Wolkenkratzern, dem „Edificio España“ (1953 fertiggestellt) und dem „Torre de Madrid“ (1957), beides Projekte der Brüder Julián und Joaquín Otamendi.

Die von Mateo Inurria und Teodoro Anasagasti entworfene Plaza de España besteht aus einer weiträumigen Grünfläche, einem Wasserbecken und einem großen Monument, das dem spanischen Nationaldichter Miguel de Cervantes gewidmet ist. Der Entwurf des 1928/1930 errichteten Denkmals stammt von den Architekten Rafael Martínez Zapatero und Pedro Muguruza, die Skulpturen von Lorenzo Coullaut Valera. Das Monument zeigt den Dichter auf einem Thron sitzend, unterhalb von ihm befinden sich seine Romanfiguren Don Quijote auf dem Pferd und Sancho Panza auf einem Esel.

luci d’artista

Artista: Richi Ferrero www.richiferrero.it
Collocazione: cortile d’Onore, Palazzo dell’Università, via Po 17

Vom 01. November bis 15. Januar 2012 führt die weltweit erste Ausstellung zum vierzehnten Mal mit den Kunstwerken aus Beleuchtungselementen auf die Plätze und Straßen der Stadt.
Die neunzehn Licht-Installationen der Künstler strahlen in den Straßen von Torino rund um die Piazza Castello, die das Herz der Weihnachtszeit bildet, und ziehen dabei die Orte der Weihnachtseinkäufe mit in ihren Bann.

 
This is a guide to Turin, for a visit lasting two, three or more days. There are extensive descriptions and photos of the attractions: museums, churches, nightlife and other attractions. It contains reviews of places where to eat. The guide is divided in sections covering single days or half days, so you can combine several sections depending on the length of your stay and your preference of what o see.