Empfohlene Italienische Autoren und Bücher – Niccolò Ammaniti

Niccolò Ammaniti: Io non ho paura

È l ‚avventura di un gruppo di bambini che, nel corso d’una caldissima estate, si accomiatano dal tempo dei giochi e dello stupore nello scontro con la durezza del mondo adulto.
Ambientata nel 1978 in un immaginario paesino dell’Italia meridionale, la vicenda nasce prende da un’escursione nelle campagne di alcuni bimbi, tra i quali il novenne Michele Amitrano: sulla terra arroventata ed in mezzo ad un mare di spighe si nasconde un segreto spaventoso ed inconfidabile, qualcosa che obbligherà il ragazzino a confrontarsi  con se stesso, a trovar la forza per prendere coscienza e – sulla spinta degli eventi – infine crescere.

 

Erscheinungstermin: 27. Oktober 2010

Io e te

„Io e te“ist Niccolò Ammanitis neuester Roman. Er spielt im Rom des Jahres 2000. Der vierzehn-jährige Lorenzo ist nicht, wie seine Eltern glauben, mit seinen Klassenkameraden in den Skiurlaub nach Cortina d Ampezzo gefahren, sondern hat sich im Keller des Elternhauses in einem Abstellraum verkrochen, den er sich mit Essensvorräten, Lektüre und technischem Spielzeug wohnlich eingerichtet hat. Bald muss er sein unterirdisches Reich mit seiner drogensüchtigen Halbschwester Olivia teilen. Am Ende wird er aus seiner Höhle heraussteigen, der Versuch aber, Olivia von ihrer Sucht zu befreien, endet tragisch. Der kurze Roman mit der Thematik des Erwachsenwerdens eignet sich hervorragend für den Italienischunterricht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.