Italienisch lernen mit Liedern: Volare di Modugno

Ein italienischer Sprachkurs mit Liedern aus den Sechzigern bis heute, von Adriano Celentano bis Pavarotti, über Liebe und Gesellschaft, über Gefühle und Verstand.
Wir werden mit Hilfe von komputer-Presentationen italienische Lieder hören und dabei die Texte Wort für Wort auf Breitbildschirm lesen können. Wir erklären sie zusammen und lernen dabei auf italienisch uns zu unterhalten .
Sie Lernen die Sprache und die italienischen Liedermacher und Sänger kennen!

Zum Beispiel:Was haben die Bilder von Chagal mit dem Lied”Volare”(Nel blu dipinto di blu) gemeinsam?

Hier die Antwort: Volare di Domenico Modugno (PPS Format)

Penso che un sogno cosi non ritorni mai piu:
Mi dipingevo le mani e la faccia di blu,
Poi d’improvviso venivo dal vento rapito
E incominciavo a volare nel cielo infinito…

Volare… oh, oh!…
Cantare… oh, oh, oh, oh!
Nel blu, dipinto di blu
Felice di stare lassù

E volavo, volavo felice
Più in alto del sole ed ancora più in su,
Mentre il mondo pian piano
Spariva lontano laggiù,
Una musica dolce suonava
Soltanto per me…

Volare… oh, oh!…
Cantare… oh, oh, oh, oh!
Nel blu, dipinto di blu
Felice di stare lassù

Ma tutti i sogni nell’alba svaniscon perché,
Quando tramonta, la luna li porta con sé
Ma io continuo a sognare
Negli occhi tuoi belli, che sono blu
Come un cielo trapunto di stelle

Volare… oh, oh!…
Cantare… oh, oh, oh, oh!
Nel blu, dipinto di blu
Felice di stare lassù

E continuo a volare felice
Più in alto del sole ed ancora più su,
Mentre il mondo pian piano scompare
Negli occhi tuoi blu,
Una musica dolce suona per me…

Volare… oh, oh!…
Cantare… oh, oh, oh, oh!
Nel blu, dipinto di blu
Felice di stare lassu

Volare…
Penso che un sogno cosi non ritorni mai più.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.